Frühjahrsputz beim RSV

24.03.2018, hjh  Mit der jährlichen "Sportplatzputzate" zu Frühjahrsbeginn werden beim RSV die Spuren beseitigt, die die Jahreszeit und der Wintersportbetrieb hinterlassen haben. In und um das Sportgelände, die Magazine und Gerätelager werden Laub, Äste und Müll aufgelesen, die auf das Gelände geweht wurden und Schäden beseitigt, die Väterchen Frost verursacht hat.

Wie schon in den Vorjahren wurde ein erster Teil des Frühjahrsputzes, das Ab- und Aufsammeln von Müllrund um das Sportgelände auch dieses Jahr gemeinsam mit der "Senden putzt sich"-Aktion der Stadt durchgeführt. In diesem Zusammenhang haben die Vereinsmitglieder aus mehreren Abteilungen, die sich pünktlich morgens um 09:00 Uhr am RSV-Sportgelände eingefunden hatten oder bereits in den Vortagen aktiv gewsen waren, dann nicht nur die Außenbereiche des Sportgeländes von Müll, Plastik- und Papierresten sowie von Schrottteilen befreit, sondern auch entlang der Wege vom RSV-Heim nach und von Witzighausen den einen oder anderen Sack mit Weggeworfenem und Hergewehtem eingesammelt. Der zweite Teil der Aktion - der Frühjahrsputz in den Innenbereichen der RSV- Sportanlage und -Gebäude - wird dann am 14. April folgen. Den unermüdlichen Helfern vom vergangenen Samstag im Nachhinein - und auch den Vereinsmitgliedern, die sich am zweiten Durchgang am 14. April beteiligen werden im Voraus - ein herzlicher Dank für ihren Beitrag für die Umwelt und den Erhalt des Sportgeländes.