Wir begrüßen Sie auf den Seiten des RSV Wullenstetten

Sport verbindet, baut Freundschaften und Zusammenhalt auf und macht in erster Linie Spaß!

Hier stehen für Sie allgemeine und aktuelle Informationen zu unserem Verein und unseren Angeboten bereit.

Probieren Sie doch einmal eines unserer Sportangebote aus, nutzen Sie unsere Schnupperangebote oder buchen Sie einen unserer RSVAktiv-Kurse. Wir laden Sie recht herzlich zum Probetraining ein! Unter +49 7307 924966 erfahren Sie mehr.

Vielleicht können wir Sie schon bald als neues Mitglied in unseren Reihen begrüßen?

 Fußballabteilung veröffentlicht Hygienekonzept

 Rechtzeitig zur Wiederzulassung des Fußballspielbetriebs für Jugend und Senioren - nunmehr auch wieder auf heimischen (bayerischen) Rasen - hat die Fußballabteilung das vorgeschriebene Hygienkonzept entwickelt, vorgestellt und in ersten Heimspielen der Jugend und der Aktiven auf Machbarkeit und Zweckmäßigkeit überprüft.

Das Konzept selbst beinhaltet Hinweise und Festlegungen für geltende Regelungen für die Ankunft, den Aufenthalt und die Abreise am/auf/vom Sportgelände des RSV. Die Hygiene- und Verhaltensregeln wenden sich an Spieler, Mannschaftsbegleiter und Besucher in den verschiedenen Aufenthaltszonen, in die das RSV-Sportgelände eingeteilt ist. Ergänzt wird das Konzept durch um und auf dem Sportgelände angebrachte Plakate, mit denen Spieler, Mannschaftsbegleiter und auch Zuschauer auf geltende Hygiene- und Verhaltensregeln hingewiesen und zur verbindlichen Einhaltung angehalten werden.

Den Regeln entsprechend, wurde das Hygienekonzept der Fußballabteilung bisher den jeweiligen Gastmannschaften vor den Spielen auf Wullenstetter Gelände zugesandt. Um diesen Vorgang wesentlich zu vereinfachen, wird es mit der jetzt erfolgten Veröffentlichung die Möglichkeit für die Gastmannschaften geben, das Hygienekonzept auf der RSV-Homepage nachzuschlagen und sich als Dokument "herunter zu laden".

Das Hygienekonzept findet sich hier ...

Skiflohmarkt entfällt

Coronabedingt bietet die Ski- und Snowboardabteilung diese Saison leider keinen Skiflohmarkt / Skigebrauchtbörse an. 

Skikurse werden mit eigener privaten Anfahrt im Skigebiet stattfinden.

Bewegung in der Turnabteilung

Ein paar Änderungen und neue Aufteilungen der Übungsleiter sind in der letzten Zeit in der Turnabteilung vollzogen worden. Alle Interessenten können sich auf unserer aktualisierten Trainingsübersicht informieren, wann, wo und welche Übungsgruppen turnen und wer die Gruppe leitet.

Weitere Infos und Kontaktdaten findet Ihr hier.

Mitgliederversammlung 2020 beim RSV unter Coronabedingungen durchgeführt

Coronabedingt erst im zweiten Anlauf konnte am 18. September 2020 die Mitgliederversammlung 2020 - dieses Jahr mit Wahlen - durchgeführt werden. Den aktuell geltenden besonderen Regeln entsprechend, war der Versammlungsort - die Gymnastikhalle im Sportheim - so locker aufgestuhlt, dass die gebotenen Mindestabstände eingehalten wurden. Positiv zu vermerken ist auch das Einhalten der obligatorischen Hygieneregeln und das konsequente freiwillige Tragen von MNS während der gesamten Veranstaltung, auch auf den Plätzen und zum Schutz des Sitznachbars durch die -trotz Corona - mehr als fünfzig zur Mitgliederversammlung erschienen Versammlungs-teilnehmern. Den Bericht dazu, wie es um den RSV steht, wie es weitergeht und wie gewählt wurde finden Sie hier ...

Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens 2020 endgültig abgesagt

Jetzt ist es "amtlich": Das DTSA 2020, vom Mai 2020 schon auf den 25. Oktober verschoben, findet dieses Jahr definitiv nicht statt. Coronabedingt und mit einem Hygienekonzept ausgestattet, wäre es durchaus möglich gewesen, die Veranstaltung durchzuführen. Jedoch gibt es - wohl ebenfalls coronabedingt - derzeit so gut wie keine Teilnehmeranmeldungen. Und - es ist zu befürchten, dass sich daran nichts ändern wird. Folglich ist die Konsequenz, dass es nichts wird mit dem diesjährigen DTSA.

So sehr diese Absage in den Reihen der Tanzsportabteilung auch bedauert wird, so sehr richtet sich ab sofort das Augenmerk bereits auf das DTSA 2021. Dieses soll am 15. Mai 2021 stattfinden und die Räumlichkeiten für die Veranstaltung sind auch schon mal gebucht.

Weitere Informationen zur Absage finden sie hier ....

Corona: Weitere Lockerungen im Breitensport kommen ab 19. September

Bild: pixabay

(von H. Herchel, 08.09.2020)

In Bayern wird ab 19. September der Wettkampfbetrieb für alle Kontaktsportarten wieder möglich sein und auch Zuschauer sollen dann dabei sein dürfen. So die Ankündigung von Bay. Regierung und Bayerischem Landessport Verband. Kontaktsportarten sind Mannschaftssportarten (z.B. Fussball) und Kampfsportarten (z.B. unsere beliebten Kurse Fitboxing). Ebenfalls zu den Kontaktsportarten zählt Tanzen. Basis für diesen elementaren Schritt für den Amateursport ist das aktuelle Hygienekonzept, das die Rückkehr zum geregelten Sport ermöglichen soll. Hinsichtlich der Hygienerandbedingungen und der Zuschauerzahl gelten (in Bayern) künftig für den Sport die gleichen Regeln wie für den Kulturbereich: 200 Zuschauer im Indoorbereich und bis zu 400 Zuschauer im Außenbereich. Da zeitgleich die AHA-Regeln weiterhin zu betrachten sind, können diese Obergrenzen natürlich nur ausgeschöpft werden, wenn der entsprechende Platz und/oder ausreichende Belüftung vorhanden sind sowie Hygienestandards eingehalten werden können. Insgesamt eine Information, die dem Breitensport eine gute Perspektive gibt.

RSVAktuell Ausgabe September 2020 verfügbar

 Die RSVAktuell Ausgabe September 2020 ist jetzt verfügbar. Die Ausgabe beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Corona auf das sportliche und organisatorische Geschehen im Verein sowie zu überwiegenden Teil mit der am 18. September anstehenden Mitgliederversammlung (Jahreshauptversammlung) des RSV. Neben Bekanntgabe der Einladung und der Tagesordnung für die Versammlung wird erläutert wie man seine Teilnahme an der Mitgliederversammlung vorab registrieren kann und welche Vorteile diese Registrierung bietet. Außerdem erfährt man aus einem Merkblatt welche Schutz- und Hygienemaßnahmen die Mitglieder im Rahmen der Versammlung beachten sollten. Mehr Informationen finden sich hier ...  

Fußballabteilung wählt neue Abteilungsleitung

Im Frühjahr musste die Abteilungsversammlung Fußball wegen der Coronapandemie verschoben werden. Nun, am 12. August 2020 wurde die Versammlung nachgeholt - unter strenger Beachtung der gebotenen Hygiene- und Abstandregeln. Beschlossen wurden auf der Versammlung eine ganze Reihe von Änderungen, Ergänzungen und Erweiterungen der sog. Abteilungsordnung, in der geregelt ist wie was in der Abteilung  zu passieren hat. Notwendig war das u.a. geworden, da auch die Struktur der Führungscrew kräftig umgekrempelt wurde. Notwendig war dies u.a. geworden, um die Lücke schließen, die das Ausscheiden des langjährig mit außergewöhnlicher Tatkraft wirkenden Markus Berchtold als Abteilungsleiter nach sich zieht. Die zahlreichen künftig zur Abteilungsleitung zählenden Postionen konnten in Folge dann auch vollständig besetzt werden. So bemerkenswert, wie die vollständige Besetzung der Positionen mit Personen ist es auch, dass die Besetzung/Wahl der einzelnen Positionen jeweils mit einstimmigen Votum der Versammlung erfolgte. mehr...

RSVaktiv-Kursprogramm - Start Herbstprogramm 2020 - Jetzt anmelden!

Das RSVaktiv Herbstprogramm kann starten!

 

Ab sofort können sich wieder Mitglieder, sowie Nichtmitglieder und Interessenten am Herbstkursprogramm RSVaktiv anmelden!

 

Hier geht es zur Onlineanmeldung.

 

Neu: Der Kurs Fitboxing findet diesmal dienstags, von 19.30 - 20.30 Uhr statt.

Bitte beachtet des Weiteren, dass sich bei Kursen in der RSV-Halle maximal 15 Teilnehmer anmelden können.

 

Für weitere Kursinformationen einfach hier klicken.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Euer RSVaktiv Team

 

 Einladung zur Mitgliederversammlung 2020 des RSV Wullenstetten

Der RSV Wullenstetten wird die im März 2020 coronabedingt verschobene Mitgliederversammlung 2020 nunmehr am 18. September 2020 durchzuführen.

Mitglieder, Freunde und Förderer des Vereins und insbesondere auch die Jubilare, die für 25- und 50-jährige Vereinszugehörigkeit geehrt werden sollen, sind herzlich eingeladen, bei der Versammlung dabei zu sein.

Versammlungsbeginn am Freitag, 18.09.2020, ist um 20:00 Uhr. Veranstaltungsort ist die Gymnastikhalle im RSV Sportheim an der Römerstraße 80 in Senden-Wullenstetten.

Weitere Informationen finden sich hier ........

Turnkids Playlist: Aktion endet zum Ferienbeginn

Die strengen Corona-Beschränkungen für den Sportbetrieb auch bei unseren kleinsten Sportlern sind schon sehr weitgehend gelockert, die Ferien stehen vor der Tür und mit Blick auf den kommenden September ist zu erwarten, dass der Sport auch im Kinderbereich wieder in nahezu "normalen" Bahnen verlaufen wird.

 

Zeit also, die Aktion "Turnkids Playlist", die unseren jungen Sportlern, deren Familien und auch den RSV Übungsleitern und Betreuern mächtig Spaß gemacht hat, zu beenden. Allerdings nicht ohne die vergnüglichen Momente, die mit der Aktion verbunden waren, in positiver Erinnerung zu behalten. Mehr Information dazu ...

RSVaktiv-Kursprogramm - Start "Crossfit Outdoor"!

Auch ein neuer Kurs findet in unserem RSVaktiv Programm statt! "Crossfit Outdoor" startet ab dem 18.06.2020 mit 5 Trainingseinheiten.

Wir trainieren auf dem RSV-Gelände, hinter den Fußballplätzen immer  donnerstags von 18.45 - 19.45 Uhr.

 

Crossfit ist eine Art von High-Intensity-Training welches mit dem eigenen Körpergewicht und diversen Kleingeräten durchgeführt wird. Ein Training zur Steigerung der körperlichen Kraft- und Ausdauerfähigkeit!

 

Anmeldungen bitte direkt an rsvaktiv@rsv-wullenstetten.de mit der Angabe von Vor- und Nachnamen, Adresse, RSV-Mitgliedschaft ja/nein. Die Kursgebühr für Mitglieder beträgt 15,- EUR, für Nicht-Mitglieder 35,- EUR

 

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme!

Euer RSVaktiv Team

RSVaktiv-Kursprogramm startet wieder mit Nachholterminen!

Nach langer Pause startet wieder das RSVaktiv Kursprogramm mit Nachholterminen.

 

Folgende Nachholtermine der Frühjahrskurse werden angeboten:

 

Rückenfit Ü60: 16.06./23.06./30.06.2020 10.00 - 11.00 Uhr

Wir üben draußen auf der RSV-Anlage!

 

Yoga Basic: 18.06./25.06./02.07.2020 17.30 - 18.30 Uhr

Durchführung erfolgt in der RSV-Gymnastikhalle, alternativ bei höherer Belegungszahl auf dem Außengelände des RSV.

 

Fit & Schön: 23.06./30.06 17.30-18.20 Uhr

Durchführung erfolgt in der RSV-Gymnastikhalle

 

Stretch & Relax: 23.06./30.06. 18.35 - 19.25 Uhr

Durchführung erfolgt in der RSV-Gymnastikhalle

 

Die Nachholtermine können nur von angemeldeten Teilnehmern/innen besucht werden.

Bitte beachtet die ausgehängten Sicherheits- und Hygienerichtlinien!

 

Viel Spaß und Freude in den Kursen und bei der sportlichen Bewegung!

Euer RSVaktiv Team

Das Warten hat ein Ende - wir dürfen wieder raus zum Sport

Der Bayerische Landessport -Verband hat seine Mitgliedsvereine darüber informiert, dass die für den Breiten-/Vereinssport  ausgesprochenen Einschränkungen ab Montag, den 11. Mai 2020 teilweise wieder aufgehoben sind. Damit ist der erste Schritt zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs in den Vereinen getan. Auf Basis der zwischen den Sportverbänden und der Politik abgestimmten Konzepte wird es zunächst Sport in den Outdoor-Sportarten ohne Kontaktgefahr als Individualtraining oder in Training in kleineren Gruppen geben. Hallensport ist noch nicht wieder möglich. Vereinseinrichtungen und Anlagen im Außenbereich - z.B. Rasensportflächen, Tennisplätze dürfen genutzt werden, Umkleidekabinen, Duschen, 'Besprechungs- und Konferenzräume dagegen noch nicht. Kurzzeitiges Betreten der Räumlichkeiten ist gestattet, wenn die Toiletten aufgesucht oder Sportgeräte für die Trainingseinheiten im Außenbereich geholt werden müssen. Außerdem gelten eine Reihe von Sicherheits-, Hygiene- und Abstandsregelungen im Umgang miteinander und in der Handhabung der Sportgeräte. Den Start des Tennisbetriebes für Montag, den 11.05. angekündigt hat bereits die Tennisabteilung. Die Leichathleten werden am 15.05., 18:00 Uhr mit der Aufnahme des Trainings für das Sportabzeichen folgen. Die Radabteilung klärt derzeit letzte Gesichtspunkte für eine schnell Wiederaufnahme der Trainingsausfahrten. Ski-, Badminton- und Turnabteilung stellen derzeit Überlegungen an, wenigstens einzelne Übungen solange nach Draußen zu verlegen bis die Nutzung der Hallen frei gegeben ist. Der Fußball wird sich zunächst mit Individualtraining befassen. Die TSA bleibt zunächst mangels Hallenzugriff noch etwas gehandicapt, plant jedoch die digitale Unterstützung des Trainings zu Hause fort zu führen und auszubauen. Die schnelle Rückkehr zur Abhaltung von Übungseinheiten in den TSA-Gruppen bleibt hier jedoch im Fokus.Darüber hinaus sind die Lauf- und Walkinggruppen in den Abteilungen aufgerufen, ihre Aktivitäten wieder aufzunehmen - selbstverständlich auch hier unter Einhaltung der Abstands- und Sicherheitsregeln. Umfassende und weitergehende Informationen finden sich in der Maiausgabe von RSV Aktuell ( RSVAktuellMai2020 ) in vom BLSV an die Vereine verteilte Information zur Wiederaufnahme des Sportbetriebs ( BLSVInfo), in den aktuellen Veröffentlichungen auf der RSV Homepage sowie in den von den Abteilungen bereitgestellten und verteilten Informationen.
(Herchel, 09.05.2020) 

Outdoor Radsport startet voraussichtlich zum 25. Mai

Die Abstände werden größer sein und die Gruppen die sich auf den Weg zu Trainingsrunden und Ausfahrten machen, werden voraussichtlich 5er-Gruppen sein. Dafür aber mehrere dieser Kleingruppen in gebührenden Abstand hintereineinder auf der Strecke sein. So weit die Überlegungen in der Radabteilung zu den Ausfahrten der Tourenradler, als auch der Rennradler. Problematisch wird derzeit noch das Risiko der durch den Fahrtwind möglicherweise verteilten Viren diskutiert. Um die Gesundheit der Radler besorgt, will man im Moment noch ein paar Tage abwarten um sich die Entwicklung anzusehen und Schutzmaßnahmen für die Ausfahrten vorbereiten zu können. Die Wiederaufnahme des Outdoor-Radsports plant die Abteilungsleitung deshalb voraussichtlich für die Zeit ab dem 25. Mai. Einzelheiten und Aktuelles findet der interessierte Leser hier ...

Nach Lockerung des Corona Lockdowns kann wieder Tennis gepielt werden

Es ist soweit: Nach Abstimmung von praktikablen Konzepten zwischen Verbänden und der Politik kann der Sportbetrieb Tennis wieder aufgenommen werden. Die Leitung der Tennisabteilung informiert in einem Mail an die Abteilungsmitglieder, dass ab Montag 11.05.2020 auf der RSV-Tennisanlage wieder gespielt werden kann. Selbstverständlich unter strikter Beachtung von Sicherheits- und Hygiene-regeln und etlicher Einschränkungen. Wie gespielt werden kann und was dabei unbedingt zu beachten und einzuhalten ist, erfährt Frau und Mann ...hier...

Abnahme Deutsches Tanzsportabzeichen wird aufgrund Corona verschoben

Am 23. Mai 2020 hätte sie stattfinden sollen: Auf diesen Termin war die mittlerweile 6. Veranstaltung in der Reihe der sehr erfolgreichen Abnahmen des Deutschen Tanzsportabzeichens (DTSA) von den Verantwortlichen der TSA Grün-Weiß im RSV geplant gewesen.

Nun wird die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie und den daraus folgenden Gründen der Gesundheitsvorsorge für Sportler und Veranstaltungspersonal auf den Spätherbst des Jahres verschoben.

Neuer Termin ist der 25. Oktober 2020, Veranstaltungsort wird dann die Gemeinschaftshalle in Witzighausen sein.  Die Bekanntgabe des neuen Termins und die erneute Einladung an die Teilnehmer erfolgt in den nächsten Tagen. Einzelheiten zum DTSA gibt es hier zum Nachlesen.

Mitgliederversammlung 2020 muß verschoben werden

Aufgrund der derzeitigen Entwicklung in Sachen Coronavirus, der verhängten Versammlungsverbote und vor allem um die Gesundheit der Mitglieder zu schützen wird die Mitgliederversammlung 2020 des RSV Wullenstetten nicht wie geplant und intensiv angekündigt am 27.03.2020 stattfinden. Die Mitgliederversammlung wird um 6 Monate verschoben und soll nun am 18. September 2020 stattfinden. Ebenfalls verschoben auf diesen Termin werden vorgesehenen Ehrungen verdienter und langjähriger Mitglieder. Über die Auswirkungen, die die im Hauptausschuss beschlossene Verschiebung mit sich bringt, werden die Mitglieder in den nächsten Tagen mittels einer gesonderten Mitteilung informiert. (Herchel, 17.03.2020) 

Coronavirus stoppt alle sportlichen Aktivitäten im RSV

Das Coronavirus hat nunmehr auch massive Auswirkungen auf das sportliche Geschehen im Rad- und Sportverein Wullenstetten. Die zum Schutz der Menschen und mit der Absicht, die Ausbreitung des Virus zu behindern, staatlich verordneten Regelungen führen dazu, das jegliches Training, der Übungsbetrieb und Wettkämpfe in den Hallen, den Freiluftsportflächen  und selbst im öffentlichen Raum einzustellen sind. Das bedeutet, dass der Regelsportbetrieb bis auf Weiteres (zunächst der 19.04.2020) ausgesetzt ist. Aktuell laufende Kurse werden ebenfalls bis auch Weiteres unterbrochen. Sie werden fortgeführt, sobald die Einschränkungen aufgehoben sind. Für alle Sportflächen (Hallen, Freiluft)  gilt ab sofort ein Betretungsverbot. Über weitere Einzelheiten werden die Mitglieder in den nächsten Tagen mittels ener gesonderten Mitteilung (RSVAktiv) informiert

 

Für die Gaststätte "Schwabenmännle" gelten die für die Gastronomie verfügten Regeln hinsichtlich Öffnungszeiten (bis 15:00 Uhr), Abstandfestlegungen und Hygienemaßnahmen, sowie die Festlegungen für TakeAway-Verpflegung. Generell gilt für den Bereich der Gaststätte, das Betretungsverbot für Personen, die in den letzten 14 Tagen aus einem der benannten Risikogebiete zurückgekehrt sind. Über weitere Einzelheiten wird in den nächsten Tagen informiert - je nach Entwicklung der Virussituation. (Herchel, 17.03.2020)

 

Wir suchen Dich!

Freiwilliges soziales Jahr im Sport beim RSV-Wullenstetten!

Bewirb Dich jetzt für eine Stelle als Bundesfreiwilligendienstler mit Start ab September/Oktober 2020.

Schicke Deine Bewerbungsunterlagen an:

 

koordinationfwd@rsv-wullenstetten.de

Ansprechpartner: Lukasz Twardochleb

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Weihnachts- und Jahresabschlußfeier der Turnabteilung gefällt

Genau zum 1. Advent hat die Turnabteilung mit Ihrer traditionellen Weihnachtsveranstaltung den Abschluß des Turn-Sportjahres 2019 vollzogen. Die Veranstaltung fand in der Dreifachhalle der Stadt Senden an der Langen Straße statt. Das Programm reichte mit einem bunten Strauß an Darbietungen von der Steinzeit mit der Familie Feuerstein, über die mittelalterliche Ritterzeit, das Indianerthema bis hin zu einer neuzeitlichen Triball-Vorführung. Gestaltet und dargeboten wurde das Programm von den allerjüngsten Turnerinnen und Turnern bis hin zu den älteren Jugendjahrgängen. Den Teilnehmern und den Besuchern hat's sichtlich gefallen. Mehr dazu findet sich  hier ...

39 mal Deutsches Sportabzeichen beim RSV

Nicht nur beim RSV sondern bayernweit, hatte bereits in den Vorjahren der Trend steigende Tendenz zu verzeichnen, sich durch das wohldosierte und regelmäßige Training für das deutsche Sportbzeichen fit und beweglich zu halten. Dieser Trend hat sich heuer ungebrochen fortgesetzt.

Sehr erfolgreich haben wieder vieler RSVler im Sommer 2019 das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Näheres erfahren: dort ...

Rückschau: TSA Grün-Weiss gestaltet zum 5. Mal eine DTSA-Abnahme

Gruppenfoto mit DTSA - Siegern (Bild: B.Müller, RSV)

Nunmehr bereits zum fünften Mal veranstaltete die Tanzsportabteilung Grün-Weiss im RSV eine Veranstaltung zur Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens. Insgesamt wurden bei der DTSA-Abnahme 9 x Bronze, 21 x Silber und 4 x Gold ertanzt. Teilgenommen hatten neben heimischen Tänzern aus Senden und Umgebung, Ulm und Weißenhorn auch Gruppen aus Peiting und Hohenpeißenberg in Oberbayern sowie aus Garmisch Partenkirchen und Schongau. Einen besonderer Augenschmaus bot das derzeit höchst dekorierte Tanzpaar ihrer Klasse  in der Region Ulm/Neu-Ulm - Hannelore Weinmann und Alfred Leschke - die vom Publikum mit tosenden Applaus für ihre Darbietung bedacht wurde. Mehr zum gesamten DTSA-Verlauf findet sich hier...

Anpassung der Beitragseinzugstermine und der Kündigungsfristen ab 2018

Durch die Mitgliederversammlung wurde der Vorstand im März 2016 beauftragt, die Mitgliedsbeiträge als Tertialbeitrag abzubuchen. Nachfragen von Mitgliedern und die gewonnenen Erfahrungen der letzten 12 Monate zeigen nunmehr, dass es sinnvoll ist, die Termine für den Beitragseinzug zu entzerren. Konkret bedeutet das, dass es ab Januar 2018 möglich ist, die Mitgliedschaft bis zum letzten Kalendertag (bisher der 15. des Monats) des vorlaufenden Tertials zu kündigen und der Beitragseinzug auf den 10. Kalendertag  ab Beginn eines Tertials (bisher der 15. Kalendertag im letzten Monat des Tertials) zu legen. Alle Informationen hierzu finden Sie hier ...

JUGGER

Eine junge, außergewöhnliche Sportart beim RSV Wullenstetten

Seit diesem Frühjahr trifft sich jeden Mittwoch auf dem Jugend-Spielfeld des RSV Wullenstetten an der Römerstraße die Gruppe "JUGGSKY im RSV Wullenstetten" zum Juggertraining. In der Gruppe, die im RSV in der Fußballabteilung angesiedelt ist, haben sich Kindern und Jugendliche im Alter von 9-14 Jahren zusammengefunden um einer neuen Sportart nachzugehen. Jugger ist ein noch junger, in unserer Region weitgehend unbekannter Mannschaftsport mit Ähnlichkeit zu Rugby. Im Gegensatz zum Rugby gibt es bei Jugger jedoch einen weniger harten Körpereinsatz. Zudem sind Elemente des Fechtens in das Spiel einbezogen. Im Spiel werden als Spielgeräte der JUGG, das MAL und die POMPFEN verwendet. Wer mehr erfahren möchte - z.B. zu den Spielregeln, zu den Voraussetzungen, zu den Spielgeräten oder zu den Trainingszeiten sollte hier ...weiterlesen ...

Sponsoren und Werbepartner

Durch das ideelle und finanzielle Engagement unserer Sponsoren und Werbepartner wird es möglich, den Breitensport Fußball in Wullenstetten und Umgebung vom Jugend- bis in den Seniorenbereich hinein auszuüben. Für diese Unterstützung bedanken wir uns auf das Herzlichste.