RSV Mountainbike-Alpencross 2023

475 km und 12500 hm - soviel haben wir sechs RSVler auf der Strecke von
Garmisch nach Torbole am Gardasee auf unserem Alpencross zurückgelegt.
Der Wettergott hat es gut mit uns gemeint und wir haben die alpine
Landschaft und vor allem die genialen Trails sehr genossen. Unversehrt
und glücklich (aber auch erschöpft, da alle "biologisch" unterwegs
waren) kommen wir nach sieben Tagen im Sattel am Gardasee an.

Zu unseren Highlights zählten der Fimbapass, das Val Mora, die Montozzo-Scharte und
der Gallo Trail. Ebenso die tollen Übernachtungen, wie z. B. in Lü oder
Pezzo. Die Anzahl der vertilgten alkoholfreien Weizen, Colas und
Apfelstrudel haben wir nicht mitgezählt :-)

Allgemeine Infos zur Stecke auf: https://www.transalp.info/albrecht-route/v2
 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.